Circle Pits und Wall of Death

19.08.2010 Erstellt von WackenHelge


You must either specify a string src or a File object.
Liebe Wackenbesucher,

Nachdem das diesjährige Verbot von Circle Pits und Walls of Death für reichlich Gesprächsstoff und auch Diskussionen im Forum gesorgt haben, möchten wir hier die Situation noch einmal aufklären und darüber hinaus auch um eure Meinung bitten:

Wie alle wissen, und wie es auch in den Erklärungen zum Sicherheitskonzept des W:O:A beschrieben wurde, finden jedes Jahr täglich mehrere Sicherheitsmeetings während des Festivals statt. Beteiligt sind hier neben den Veranstaltern selbst und dem Ordnungsamt Schenefeld auch die Polizei, örtliche Einsatztleitung, der Rettungsdienst, das DRK und die Security des W:O:A. In diesen Meetings wird die Sicherheitslage aus Sicht aller analysiert und ggfs. Maßnahmen getroffen. Dieses Jahr hat sich der größte Teil der an diesen Sitzungen beteiligten Organe für ein Verbot der Circle Pits und Walls of Death aus Sicherheitsgründen, und aufgrund von erhöhten Verletzungen die von anderen Veranstaltungen bekannt wurden, ausgesprochen. Diese Entscheidungen liegt, wie oben beschrieben, nicht alleine in der Hand der Veranstalter.

Das W:O:A ist seit seinem Bestehen ein Festival von Fans für Fans - und natürlich soll insbesondere eure Stimme Gewicht haben, denn ihr macht das Festival zu dem was es ist!!!
Es wird im Oktober 2010 wieder die ersten Vorbesprechungen mit den oben genannten Organen für das W:O:A 2011 geben. Und natürlich wollen wir als Veranstalter auch versuchen, hier die Wünsche unseres Publikums mit einzubringen.

Aus diesem Grund wird in Kürze auf der W:O:A Homepage eine Umfrage zu diesem Thema online gestellt. Wir bitten hier um eine rege Teilnahme, damit wir uns ein Stimmungsbild unserer Besucher hinsichtlich dieser Thematik machen können. Wir werden dann versuchen in diesen Sitzungen in eurem Sinne zu argumentieren. Darum wird es auch noch ein paar Tage dauern bis die Umfrage online geht, denn hier reicht es nicht lediglich zu fragen ob man für oder gegen bspw. eine Wall of Death ist. Es müssen hier natürlich auch Argumentationen eingebaut werden, die eine detailliertere Umfrage voraussetzen.

Darüber hinaus bitten wir euch auch um rege und konstruktive Teilnahme an den Diskussionen bei uns im Forum. Je mehr sinnvolle Argumente hier geliefert werden, die wir je nach Wacken Besucherentschied in diesen Sitzungen einbringen können, desto besser. Als Beispiel kann hier dienen, dass viele der jetzigen Diskussionsteilnehmer anmerken, dass niemand aus Versehen in eine Wall of Death oder einen Circle Pit kommt, da diese ja immer vorab angekündigt werden und nicht aus dem Nichts entstehen. Andere wiederum argumentieren, dass sie sich durch diese Aktionen generell gestört fühlen, da sie nicht „in Ruhe“ auf ihrem eingenommenen Platz dem Konzert folgen können da sie aufgrund der Circle Pits etc. ständig ihre Position wechseln müssen.

Wir wünschen uns, dass wir hier großes Feedback bekommen um in eurem Sinne handeln zu können und hoffen euch hiermit gedient zu haben.

Eure Wacken - Veranstalter
 

© 2005...2017 by ICS Festival Service GmbH
Design - Hosting by ICS MEDIA SERVICE