Der W - Newsflash / Secret Shows

28.01.2009 Erstellt von Wacken-Helge


Secret Shows:

Vor die eigentliche Tour hat Stephan drei "öffentliche Proben" gestellt, bei denen ihr im ganz kleinen Rahmen dabei sein könnt. Einige geladene Gäste und Freunde, Crew und - je nach Größe des Ladens - 200 - 400 Fans. Gemütlicher gehts kaum. Hier die Daten:

25/03 - Karlsruhe - Crystal Sound Ballroom
26/03 - Aschaffenburg - Colos-Saal
27/03 - Hannover - Musikzentrum

Nur am 31.1. könnt ihr ab 9 Uhr unter der Hotline 04627 183838 zwei Tickets pro Person bestellen. Die Tickets kosten 30 Euro zzgl. Versand. Wer dabei sein will, sollte besser schnell sein.

Details hier:

www.der-w.de/blog/?p=298

Tickets:

Es gibt nach wie vor eine verschwindend geringe Zahl an Tickets für beinahe jede der Deutschland Shows im April. Mal sind es 5 (Hamburg), mal sind es 20 (Bremen), der Rest liegt dazwischen. Wer also schnell ist, kann doch noch dabei sein, ohne den Umweg über ebay gehen zu müssen. Tickets gibt es ausschließlich über die Telefonhotline von metaltix:

04627 183838

Die W-Band:

In aller Kürze, um den Rahmen nicht zu sprengen:

Rupert Keplinger

Wer das hier schon ein wenig länger verfolgt, kennt Rupert. Was soll man noch sagen? Des Weidners rechte Hand beim Songwriting, Austro-Hamburger und Profimusiker. Zuständig für: Leadgitarre

Mehr Infos: www.rupertkeplinger.de

Dirk Czuya

Der Hamburger spielte u.a. bei den Hardrockern Kingdom Come und Lacrimosa und bringt große Liveerfahrung in den verschiedensten Konstellationen mit. Zuständig für: Rhythmusgitarre.

Henning Menke

Henning steht für den Berlin-Kreuzberg-Einfluss in der W-Band. Denjenigen unter euch, die ein bisschen Szenekenntnis mitbringen, wird der Name Jingo de Lunch noch im Gedächtnis sein. Die Berliner Band, zu deren Ur-Besetzung Henning gehörte, spielte unter anderem mit den Ramones, Bad Brains und Motörhead. Zuständig für: Bass

Mehr Infos: www.myspace.com/henningmenke

JC Dwyer

Gleiches Programm wie bei Rupert. Dass JC zur Band gehören würde, war auch schon lange klar, spätestens seit dem Ende der Aufnahmen. Dass er nicht mehr bei Pro-Pain dabei ist, hat damit übrigens nichts zu tun. Für diejenigen, die noch auf dem Schlauch stehen: JC hat einen guten Teil von “Schneller, Höher, Weidner” eingetrommelt und hat lange Jahre bei unseren Freunden von Pro-Pain gespielt. Zuständig für: Drums

Mehr Infos: www.myspace.com/jcdwyerdrums

Lohnenswert und ausführlich hier:

www.der-w.de/blog/?p=294


Support-Bands:

Die Supportbands für die restlichen Shows stehen nun fest und wir freuen uns, die “W-Tour 2009? Endgültig zum Familienausflug erklären zu können. Denn für die ersten fünf Shows (Leipzig bis München) werden Nina C. Alice und Skew Siskin den Abend eröffnen, die nächsten neun (Wien bis Karlsruhe) rumpeln unsere Freunde von Pro-Pain für eine Dreiviertelstunde über die Bretter, bevor die W-Band kommt. Die zweite Hälfte der Tour werden - wie schon verkündet - D-A-D als “Special Guest” fungieren.

© 2005...2017 by ICS Festival Service GmbH
Design - Hosting by ICS MEDIA SERVICE