Die Gewinner des Gitarrengewinnspiels und neue Bands!

20.04.2014 Erstellt von WackenJasper



Wie bereits angekündigt haben wir heute einen ganzen Batzen an Informationen für euch.

Die Running Order verschiebt sich allerdings leider, wir liefern diese so schnell es geht nach!

Wir beginnen mit unserem Ostergewinnspiel! Die signierten Wacken Open Air E-Gitarren erfreuten sich großer Beliebtheit, gewinnen konnten am Ende aber nur drei Fans:

Sergio A. aus Alcazar de San Juan gewinnt die Amon Amarth E-Gitarre!
Stefan K. aus Fuldatal bekommt die von Saxon signierte Klampfe!
Patrick Z. aus Neu Ulm kommt in den Genuss der Hammerfall Variante!

Viel Spaß mit euren Gewinnen!


Nach einiger Zeit ohne Bands können wir nun wieder neue Namen für das Festival bekannt geben! Mehr Infos zu den einzelnen Bands findet ihr wie immer bei Billing/Bands.


Collibus
Aus Manchester kommt die Progressive Metal Band Collibus erstmalig zum W:O:A. Die Band wurde 2004 gegründet und hat dieses Jahr ihr zweites Studioalbum veröffentlicht.




Russkaja
Auch 2014 sorgt die Wiener Band Russkaja wieder für eine Menge Spaß beim W:O:A! Zum vierten Mal in Folge wird die Truppe die Fans zum durchdrehen bringen wenn der Psycho Traktor loslegt.




Letz-Zep
Die Led Zeppelin Tribute Band Letz-Zep kommt zum W:O:A! Neben diversen herausragenden Konzertberichten wurde die Band auch vom Original selbst mit Bestnoten bewertet – mehr Led Zeppelin kann man sonst nirgendwo mehr bekommen. Um es mit den Worten von Led Zeppelin Sänger Robert Plant zu sagen: "I walked in, I saw Me!!!"


Demonic Resurrection
Aus dem fernen Indien kommen Demonic Resurrection mit ihrem ihren Blackened Death Metal. Im Jahr 2000 gegründet kann die Band 3 düstere Studioalben und eine EP vorweisen, sowie massig Liveerfahrung. Beim W:O:A ist sie zum ersten Mal dabei!



Fiddler's Green
Zum zweiten Mal werden sich die Irish Speedfolk Rocker von Fiddler's Green bei uns die Ehre geben. Zuletzt veröffentlichte die Truppe im Juli 2013 das Album Winners & Boozers welches bereits das zwölfte Studiowerk der Band ist.

Als Teil des Rahmenprogramms ist außerdem der bekannte Bad Piper mit seinem Feuer spuckenden Dudelsack in Wacken unterwegs!

Außerdem dabei, die Bands der ersten Stunde:


Axe ’n Sex
Die Kieler Rockband spielte 1990, 92 und 93 beim W:O:A und gehört somit zu den Urgesteinen des Festivals. 1996 löste die Band sich dann allerdings auf. Anlässlich des Jubiläums werden nun noch einmal die Instrumente ausgepackt und die Wiese gerockt!



5th Avenue
Auch die Hamburger waren 1990, 92 und 93 mit am Start. Nach einem weiteren Auftritt 1995 löste die Band sich auf, kam aber für einen weiteren Auftritt 2009 wieder zusammen. Seit Dezember 2012 steht die Band wieder regelmäßig auf den Bühnen. Das erste Release seit 18 Jahren hört auf den Namen „It’s been a long way…“ und wird am 14.04.2014 erscheinen.

Des Weiteren stehen vier neue Metal Battle Finalisten fest, die die dieses Jahr ihr Land beim W:O:A vertreten werden:

Convivium aus Schweden kommen mit melodischen und doch vor kraftstrotzenden Songs aus den Tiefen Wäldern Schwedens zum W:O:A gereist.

Spanien schickt Melodic Death Metal in Form von In Mute ins Rennen um den Sieg beim Metal Battle.

Auch Griechenland setzt auf Vollgas: Kin Beneath Chorus spielen modernen Death Metal der neben der Aggressivität auch auf Atmosphäre wert legt.

Klassischer wird es bei Roadwolf aus Österreich. Das Quartett bringt Heavy Rock in Anlehnung an die alten Legenden von NWoBHM und Hard Rock mit in den Norden.

© 2005...2017 by ICS Festival Service GmbH
Design - Hosting by ICS MEDIA SERVICE