Festival-Seelsorge 2015

29.06.2015 Erstellt von WackenJasper


Helfen statt missionieren - die bewährte Festival-Seelsorge ist auch dieses Jahr wieder beim W:O:A dabei. Das Team hat sich gut vorbereitet und zählt in freudiger Erwartung die Tage bis zum Festivalstart.

Ab Mittwoch, den 29. Juli, bis Sonntag, den 2. August ca. 3.00 Uhr, können Festival-Teilnehmer sich an die Seelsorger wenden, um ihre Fragen mit ehrenamtlichen und hauptamtlichen Seelsorgern, die alle im Namen des Jugendpfarramtes der Nordkirche und im Auftrag des W:O:A arbeiten, besprechen.

Die Festival-Seelsorge ist Hilfe zur Selbsthilfe; die Seelsorgenden bestärken die Ratsuchenden ihrem Gesprächsbedarf nachzukommen und bieten auch an, am Folgetag ein Gespräch zu führen. Sollte eine Weiterleitung zur Beratungsstelle notwendig und sinnvoll sein, weisen sie auf Beratungsstellen
hin (ein kleiner Handzettel ist mit entsprechenden Hinweisen ist vorbereitet).

Die Beratung sowie Ansprache auf evtl. Gesprächsbedarf bei freier Kapazität findet im Zelt in der Rettungsmeile neben den Sanis, im Infield und auf dem Campingground statt.

Alle Gespräche unterliegen der Schweigepflicht, eine Statistik wird ohne Namensnennung und personenbezogenen Daten von den Seelsorgenden erstellt.

© 2005...2017 by ICS Festival Service GmbH
Design - Hosting by ICS MEDIA SERVICE