Full Metal Mountain – die ersten Bands stehen fest!

26.03.2015 Erstellt von WackenJasper


Große Events werfen lange Schatten – obwohl Full Metal Mountain noch über ein Jahr entfernt ist, können wir euch heute schon die ersten Bands für die Premiere unseres einzigartigen Festivals verkünden!

Full Metal Mountain findet vom 28.03 bis zum 03.04.2016 im österreichischen Nassfeld statt. Gebucht werden immer Pakete aus Unterkunft, Skipass und Festivalticket. Die günstigste Kategorie beginnt bei 599€ pro Person.

Buchungsstart ist Samstag, der 28.03.2015! Die Buchungen können exklusiv über www.full-metal-mountain.com vorgenommen werden und das Kontingent ist streng limitiert.

Heavy Metal meets Wintersport – die Losung für das Event steht fest und das ist der erste Teil unseres Programms!

Accept
Die legendäre deutsche Heavy Metal-Band wurde bereits 1971 gegründet, Ermüdungszeichen sucht man hier allerdings vergeblich. Live ist die Band ein durchgetaktetes Uhrwerk voller Spielfreude und auch die neuen Platten müssen sich nicht vor den kultigen ersten Aufnahmen aus den 70ern und 80ern verstecken.

Heaven Shall Burn
Wir laden ein zum Abriss! Die fünf Musiker von Heaven Shall Burn sind bekannt für ihre intensiven Liveshows und ihre Texte legen stets den Finger auf die Wunden der Gesellschaft. Sänger Marcus Bischoff hat sich übrigens bereits mit dem Snowboard am Metal Mountain umgesehen! Die Videos davon findet ihr hier.

In Extremo
Die Mittelalter-Metal Band In Extremo feiert dieses Jahr ihr 20 jähriges Jubiläum – aber mit 20 Jahren ist natürlich noch lange nicht Schluss! Und so wird die Band 2016 auch die Reise zum Full Metal Mountain antreten und eine ganze Wagenladung Hits und Ohrwürmer im Gepäck haben.

Gamma Ray
Tausendsassa und Power Metal Pionier Kai Hansen kommt zusammen mit seinen Mitstreitern von Gamma Ray zu uns ins Nassfeld. Seit Ende der 80er Jahre ist die Band aktiv und die Diskografie der Truppe füllt mit Leichtigkeit ein ganzes Regalbrett.

Orden Ogan
Mehr Power Metal gefällig? Orden Ogan liefern! Gerade erst hat die Band mit Ravenhead ein nagelneues Album abgeliefert, welches den Status der aufstrebenden Band ein weiteres Mal zementiert.

Dog Eat Dog
Die amerikanischen Crossover-Pioniere Dog Eat Dog bringen die Party nach Nassfeld! Die Kombination aus Hardcore, Rap und einem Saxophon funktioniert 2016 noch genauso gut wie bei Gründung der Band 1991 und so freuen wir uns auf die durchgeknallte Truppe aus New Jersey!

Eskimo Callboy
Eine Band die sich Eskimo Callboy nennt, fühlt sich im Schnee naturgemäß Pudelwohl – und 2016 wird euch die Metalcore-Band im Nassfeld so richtig einheizen!

Alkbottle
Seit 1990 ziehen Alkbottle mit ihrem Bier-Metal durch Europa, stets auf der Suche nach dem nächsten Zapfhahn. Und da es im Nassfeld einige davon gibt, kommt die kultige österreichische Band auch zu uns!

Devil‘s Train
Devil’s Train vermischen das Beste aus dem Hard-Rock der 70er und 80er Jahre zu einem zu 100% authentischem Gebräu. Das zweite Album ist Anfang des Jahres erschienen – hört doch mal rein!

Beyond the Black
Die vielversprechenden Newcomer Beyond the Black sind natürlich auch dabei! Einige eigene Shows und Festival-Auftritte stehen bereits auf der Agende und nun wird die Liste um einen weiteren Höhepunkt ergänzt.

Russkaja
Party-Starter gefällig? Die Wiener Spaßtruppe von Russkaja ist in diesem Fach unbestreitbare Spitzenklasse und kommt 2016 ebenfalls nach Nassfeld – zu einem Quasi-Heimspiel.

© 2005...2017 by ICS Festival Service GmbH
Design - Hosting by ICS MEDIA SERVICE