Holy Wacken Land & Campingsitepläne 2016

09.06.2016 Erstellt von WackenHelge


Ihr habt euch sicherlich schon gefragt, was es diesmal an Neuerungen und Infrastruktur Updates beim kommenden W:O:A gibt. Mit der Veröffentlichung der brandneuen Holy Wacken Land & Campingsite Pläne gibt es jetzt die Auflösung.

Entsprechend eures Feedbacks, welches wir jedes Jahr dankbar annehmen, haben wir wieder eine Reihe von Anpassungen am Festival- und Campinggelände vorgenommen.

Fangen wir bei den Duschcamps an: Mit dem neuen Duschcamp S6 auf Fläche O haben wir endlich das sechste Duschcamp auf den Campgrounds etabliert und somit auch den Campern auf den Flächen O, S, U und V eine wesentlich angenehmere Laufdistanz zu Duschen, gespülten Toiletten, Supermarkt und Frühstückszelt ermöglicht. Damit haben wir die sanitäre Versorgung auf dem Campinggelände noch einmal mehr aufgestockt.

Weiter geht es mit dem Biergarten. Wie ihr dem Holy Wacken Land Plan entnehmen könnt, wurde dieser (inklusive der Beergarden Stage) ein ganzes Stück weiter, links neben den Metal Markt versetzt. Des Weiteren bietet er mehr Platz und hat ein großzügigeres Angebot an Speisen und Getränken in der Nähe.

In den letzten Jahren häuften sich die Wünsche, eine bessere Sicht auf W.E.T. Und Headbanger Stage im Bullhead City Circus Tent zu ermöglichen. Diesen Wunsch sind wir nun auch nachgekommen und haben den Wrestling Ring in eine neue Location verlegt.
Dieser befindet sich jetzt direkt nebenan, im sogenannten Wrestling Slam Tent. Dort finden neben den Wrestling Shows auch noch Poetry Slams statt. Das bedeutet, dass es vor W.E.T und Headbangers Stage keine Sichteinschränkungen mehr gibt und auch allgemein bietet das Zelt nun mehr Platz um die Shows eurer Lieblingsbands ohne Unterbrechungen genießen zu können.

Der Metalmarkt wurde durch die Umverlagerung des Biergartens ebenfalls angepasst und liegt nun etwas zentraler auf dem Wacken Center. Das sogenannte Metalmarkt Event Tent aus den Vorjahren fällt in diesem Jahr weg.
Dort gegenüber findet ihr nun unter anderem das Wacken Foundation Camp, die Full:Metal:Army sowie die Wacken Wall.

Die beiden Haupteingänge von den Campingflächen zum Festivalgelände (auf den Plänen in rot mit A & B markiert) wurden zudem in der Größe angeglichen, so dass sie gleichmäßig die Besucherströme abdecken können und es bei den Sicherheitskontrollen zu weniger Wartezeiten kommt.

Last but not Least gibt es bei der Beergarden Stage nun die neue Rainbowbar. Die Rainbowbar war Lemmy Kilmisters Lieblingskneipe und in Gedenken an Herrn Kilmister haben wir diese Festivalbar dem Vorbild in LA nachempfunden. Hier gibt es natürlich Whiskey & Cola satt!

Die Pläne als PDF zum Download findet ihr hier!

Wir hoffen euch gefallen die Änderungen vor Ort und sind, wie nach jedem Festival, auf euer Feedback gespannt!

Euer
W:O:A Team

© 2005...2017 by ICS Festival Service GmbH
Design - Hosting by ICS MEDIA SERVICE