Louder Than Hell – Gehörschutz auf dem W:O:A

04.08.2017 Erstellt von WackenJasper


Nur lauter Metal ist guter Metal! Deshalb möchten wir euch auf dem W:O:A auch ein entsprechendes Hörerlebnis ermöglichen! Wer zwischendurch aber etwas herunterfahren möchte, sollte folgende Tipps berücksichtigen, die wir in Zusammenarbeit mit der BARMER für euch zusammengefasst haben:

  • Ohrstöpsel: Verwendet Ohrstöpsel – egal ob aus Schaumstoff oder individuell angepasste In-Ear-Ohrstöpsel.

  • Abstand von den Lautsprechern: Steht nicht direkt vor den Lautsprechern, um einen irreversiblen Hörverlust zu vermeiden.

  • Macht Pausen: Setzt euch nicht ununterbrochen der direkten Beschallung aus, sondern gönnt euch auch einmal eine Pause.

  •  
Wenn ihr diese Tipps beachtet, wird das Festival ein Freudenfest für die Ohren. Seid Ihr neugierig wie gut oder schlecht Ihr mittlerweile hört? Dann ladet Euch kostenlos den Mimi Hörtest herunter, ermöglicht durch die BARMER. Beide haben eine Präventionsinitiative für gesundes Hören gestartet. Wacken macht mit. Klingt gut? So soll es auch bleiben!

© 2005...2017 by ICS Festival Service GmbH
Design - Hosting by ICS MEDIA SERVICE