Nachruf - Dirk Illing

21.05.2014 Erstellt von WackenHelge


Vor einigen Tagen verstarb völlig unerwartet und plötzlich unser langjähriger Freund und Mitstreiter Dirk Illing im Alter von nur 47 Jahren.
Dirk war seit 2001 als Festivalfotograf und federführender Grafiker für das W:O:A tätig.

Wer kennt sie nicht? Die obligatorischen W:O:A-Heckscheibenaufkleber, die Festival T-Shirts, Poster, Banner und alle anderen W:O:A-Artikel, die ihr in den letzten Jahren auf dem Festival oder im Shop zu sehen bekamt, genauso wie Infotafeln, Bühnenverkleidungen und vieles mehr. Neben dem Wacken-Schädel in seiner heutigen Form, entstammt dies alles fast ausnahmslos seiner Feder. Dirk war einer derjenigen, der dem Festival und der Marke W:O:A im neuen Jahrtausend den größten Teil seines optischen Charakters und damit ein zweites Gesicht verlieh.

Auch abseits des W:O:As machte er mit seinen Coverarbeiten für Bands wie Victory, Scorpions, Wizard oder auch Paragon von sich reden und wurde als einer der talentiertesten und beliebtesten Coverkünstler der deutschen Metalszene gehandelt.

Mit Dirk Illing verlor das W:O:A Team nicht nur einen wertvollen Mitarbeiter und Kollegen, sondern auch einen wahren Freund. Durch seine offene, hilfsbereite, herzensgute und frohe Natur wird er uns immer in Erinnerung bleiben und begleiten.

Wir wünschen seiner Frau und seinen Kindern sowie allen Freunden und Verwandten viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Wir werden dich alle vermissen, alter Freund.

R.I.P
Dirk
 

© 2005...2017 by ICS Festival Service GmbH
Design - Hosting by ICS MEDIA SERVICE