RONNIE JAMES DIO ist gestorben – R.I.P.

17.05.2010 Erstellt von WackenHelge


Ronnie James Dio ist gestern, den 16. Mai um 7.45 seiner Magenkrebserkrankung erlegen.
Er war einer der grössten Heavy Metal Sänger des 20. und 21. Jahrhunderts und für einige Bands im Metal wegweisend. Seine Frau und Managerin Wendy schreibt:

„Heute ist mein Herz gebrochen worden, Ronnie hat uns am 16. Mai um 7.45 Uhr verlassen. Viele, viele Freunde und unsere Familien hatten die Möglichkeit, sich noch persönlich zu verabschieden, bevor er friedlich verstarb. Wir würdigen die Liebe und die Unterstützung, die ihr uns alle gegeben habt, sehr. Bitte lasst uns ein paar Tage Ruhe, um mit diesem schrecklichen Verlust fertig zu werden. Vergesst nicht, dass er euch alle geliebt hat und seine Musik für immer bestehen bleibt. Wendy.“

In den späten 70ern hat er bei BLACK SABBATH als Frontsänger mitgewirkt. Er verließ die Band und gründete ein Soloprojekt DIO bevor er mit HEAVEN AND HELL tourte, die auch auf dem W:O:A 2009 aufgetreten sind. Er spielte eine Rolle in Tenacious D’s Film „Kings Of Rock“, hat „Hear’n’Aid“ gegründet, hat Unmengen an Alben und Shows gespielt... alles in allem war Ronnie James Dio ein vielseitiger, charismatischer und einflussreicher Mensch im Heavy Metal.

Thomas Jensen, Veranstalter des Wacken Open Air:

“Ronnie was not only an outstanding Singer but also one of the nicest persons in metal. He was always kind and warm, words can´t explain the loss”

Das gesamte Wacken-Team und die Orga möchte seine Trauer und sein Mitgefühl für die Familie und Freunde von Ronnie James Dio und besonders für Wendy aussprechen.


You will never be forgotten!

R.I.P.
 

© 2005...2017 by ICS Festival Service GmbH
Design - Hosting by ICS MEDIA SERVICE