The Bullhead – neues Wacken Wahrzeichen aus Heavy Metal

26.06.2013 Erstellt von WackenJasper


Über Black- und True Metal Stage thront seit Jahren majestätisch der stählerne Bullenschädel, ein Blickfang und Wahrzeichen wie kein zweites auf dem Festival.

Nachdem der gute alte "Bullhead" nun viele Jahre lang Wind, Wetter und einer ganzen Menge Feuer getrotzt hat, haben die Zeichen der Zeit trotz aller Zuwendung deutliche Spuren hinterlassen.

Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen beiden Hauptbühnen ein neues Gesicht zu verpassen und den ersten Bullhead in die wohlverdiente Rente zu schicken. In den letzten Wochen waren daher fleißige Ingenieure am Werk um einen neuen, noch gigantischeren Schädel zu fertig.

Das Ergebnis kann man wahrlich als Heavy Metal in Reinform bezeichnen!

Die Eckdaten: 2,5 Tonnen schwer, 12,5 Meter breit, 10 Meter hoch. Natürlich darf auch beim neuen Schädel beim Feuer nicht gespart werden: Aus bis zu 40 Öffnungen können nun die Flammen schießen.

Damit ist der neue Schädel in etwa 30% größer als der alte, knapp 3 Mal so schwer und 2,5 Mal so viel Pyrotechnik kann verbaut werden.

Entstanden ist der Schädel übrigens direkt in der Region bei einem lokalen Stahlbauer, bei dem man weiß worauf es bei Wacken ankommt. Wer sich nun Gedanken um das Schicksal des alten Schädels macht sei beruhigt – er erhält natürlich einen Ehrenplatz direkt im Dorf!

© 2005...2017 by ICS Festival Service GmbH
Design - Hosting by ICS MEDIA SERVICE