United Against Racism!

10.08.2009 Erstellt von Wacken-Helge


Hallo liebe Metalheads,

auch beim diesjährigen W:O:A waren die Headbanker aus Leverkusen wieder sehr aktiv. Gemeinsam mit dem Aktionsbündnis "Rote Karte Rheinland" haben wir das Projekt "United Against Racism!" ins Leben gerufen. Das Projekt basiert auf der bekannten Aktion des DFB, "Zeig' Rassismus die Rote Karte". Wir konnten viele namhafte Künstler gewinnen, die im Rahmen unserer Aktion ein deutliches Statement gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit abgegeben haben. Außerdem wurden von den Künstlern Trikots verschiedener Fussball-Clubs unterschrieben, die mit uns kooperieren. Diese Trikots werden wir in Kürze versteigern.
"Rassisten haben keinen Platz in der Metal-Gemeinde!" Dies ist die Botschaft
unserer Aktion - und sie wird durch die beteiligten Künstler beeindruckend
rüber gebracht. Weitere Informationen zur Versteigerung der Trikots und alle
Fotos der Aktion gibt es HIER!

Natürlich haben wir auch in diesem Jahr unsere beliebte "Wir sind
Wacken!"-Aktion fortgesetzt. Seit 2006 fotografieren wir Menschen rund um
das Festival mit dem Wacken-Ortsschild. Inzwischen ist eine riesige Sammlung
von Fotos entstanden, die in sympathischer Weise veranschaulicht, warum das
Wacken-Open-Air etwas besonderes ist und sich so sehr von anderen Festivals
abhebt. Ihr findet alle Fotos auf unserer Homepage www.headbanker.de

Es grüßen Euch die
Headbanker Leverkusen

© 2005...2017 by ICS Festival Service GmbH
Design - Hosting by ICS MEDIA SERVICE