Wacken Foundation - Auktion: 2 Wacken Holy Ground Assemblagen von Nelli the Artist

28.08.2015 Erstellt von WackenHelge


Nelli the Artist ist ein freischaffender Künstler aus Norddeutschland mit schweizerischen Wurzeln, der das Wacken Open Air Festival bereits seit der Gründung 1990 aufmerksam verfolgt.

Zum 25. Jubiläum des Jahres 2014 hat Nelli the Artist eine Retrospektive über die fünfundzwanzig Jahre W:O:A begonnen. Bei seinen Werken handelt es sich um Assemblagen (80 x 60 cm) in einem schwarzen Schellack-Doppelrahmen mit unterschiedlichen Motiven. Eines haben diese Assemblagen jedoch gemein, sie enthalten und zeigen jeweils ein 1/4 m² Wacken Open Air Gelände zum „Anfassen“.

Die Bilder „W:O:A 2014 A1“ und „W:O:A 2013 A1“ stellen jeweils 1/4 m² vom Holy Ground des jeweiligen Jahres dar und enthalten auch original Boden des Wacken Open Airs. Sie tragen nach Auffassung des Künstlers dazu bei, das Gefühl und die Atmosphäre des Festivals besser einfangen und nochmal erleben zu können.

Während des Wacken Open Airs befand sich die Bilder im Artist Village und wurden u.a. von Künstlern der folgenden Bands unterschrieben: Sepultura, Bloodbath, The Boss Hoss, In Extremo, TSO/Savatage, Skyline.

Die Bilder werden vom 28.08. ab 17 Uhr bis zum 04.09.um 17 Uhr parallel in zwei Auktionen zu Gunsten der Wacken Foundation versteigert.

Folgt den beiden unten stehenden Links zu den Auktionen. Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Ein herzliches Dankeschön an Nelli the Artist, dass er uns die Bilder zur Verfügung gestellt hat!!

W:O:A 2013 A1 (Schlamm und Stiefel)
W:O:A 2014 A1 (Gras und Sneaker)
 

© 2005...2017 by ICS Festival Service GmbH
Design - Hosting by ICS MEDIA SERVICE