Das Billing ist voll - letzte Band bestätigt!! | W:O:A - Wacken Open Air
Zum Hauptinhalt springen
Erstellt von Wacken-Martin

Das Billing ist voll - letzte Band bestätigt!!

 

CRYPTIC WINTERMOON sind bestätigt und damit ist das Billing voll!!

 

BIO:

 

CRYPTIC WINTERMOON wurden bereits 1993 aus ehemaligen Mitgliedern der Band Black Prophecies in Feiliszsch gegündet. Nach diversen Line-Up Wechseln erschien 1995 das erste Demo ?Voyage dans la lune?. Im Anschluss wurde zur Entlastung on mSänger/Keyboarder mit Andrea Walter eine neue Keyboarderin in die Band ausgenommen.

 

Im März 1997 schliesslich nahm die Band die erste Mini-CD ?Cryptic Wintermoon? auf, welche gefolgt wurde von einer Split 7? EP mit Lord Astaroth. Im Dezember 1998 unterschrieb die Band bei Ars Metalli und veröffentlichte das erste Album ?The Age of Cataclysm?. Das Album erhielt hervorragende Kritiken (u.a. 9/10 Pkt. Rock Hard, 10/12 Pkt. Heavy oder Was?) und CRYPTIC WINTERMOON wurden nicht nur im Heavy oder Was? als grösste deutsche Balck Metal Hoffnung gehandelt. Die Möglich- keiten ihres Labels waren jedoch zu limitiert, um die Band weiter nach vorne zu bringen und so verliess die Band das Label vorzeitig. Eine typische Undergroundkarriere - CRYPTIC WINTERMOON nahmen anschliessend eine neue 5-Track Promo CD auf, und Massacre Records sicherten sich draufhin die deutschen Hopefuls.

Das zweite und neue Album ?A COMING STORN? fällt schneller und agressiver als der Vorgänger aus, bandtypische Trademarks wie bombastische Keyboards und Chöre machen jedoch weiterhin einen wichtigen Bestandteil des Sounds von CRYPTIC WINTERMOON aus. Inzwischen ist mit Gary Kietz ein neuer Bassist an Bord und mit diesem sicherlich besten und erfahrensten Line-Up der Bandgeschichte stehen dem Six-Piece alle Türen offen. ?A Coming Storm? bietet eisige, nordische Riffs und Screams, und bombastische fast Gothic-typische Songstrukturen.

 

Mit dem neuen Album unterstreichen CRYPTIC WINTERMOON eindrucksvoll, warum sie als grösste deutsche Black Metal Hoffnung gelten.