Die letzten regulären Bands für das W:O:A 2019 | W:O:A - Wacken Open Air
Zum Hauptinhalt springen
Erstellt von WackenTom

Die letzten regulären Bands für das W:O:A 2019

Metalheads, heute schließen wir die letzten Lücken in der Running Order mit alten Bekannten und Wacken-Premieren. 

Als kleine Idee gestartet haben sich die Auftritte in unserer Metal Church inzwischen zu wahren Highlights entwickelt. In diesem Jahr haben wir gleich zwei Acts verpflichten können, deren Auftritte von der einzigartigen Akustik und Atmosphäre der Wackener Dorfkirche in einen mehr als angemessenen Rahmen gesetzt werden. Irgendjemandem zu erklären, welche unfassbar große und wichtige Bedeutung Uli Jon Roth für die Entwicklung der zeitgenössischen Rockmusik hat wäre wie Bullheads nach Wacken bringen. Um so mehr freuen wir uns, dass das Gitarrengenie unserer Einladung in die intime Metal Church gefolgt ist und freuen uns auf jede Menge magische Momente. Die deutschen Folkrocker Fairytale hingegen haben mit Perlen wie „Autumn’s Crown“ bewiesen, warum sie zu den großen Nachwuchshoffnungen der Szene gehören und werden die Zuhörer mit einer ganz besonderen Darbietung in ihren Bann ziehen.

Für die Knüppel-aus-dem-Sack-Fraktion haben wir mit Lionheart ein echtes Schwergewicht verpflichten können. Genau an der Schnittstelle zwischen Metal und Hardcore, genau auf die 12 - herrlich. Wir sehen uns im Pit, oder? Eine echten Wacken-Einstand feiern die Burning Witches! Die Schweizer All-Girl-Metal Band bereitet sich gerade auf ihr neues Album vor und spielt deswegen in diesem Sommer nur einige ausgewählte Shows, wir sind stolz sie bei uns begrüßen zu dürfen. „Ihr wollt Mambo, hier kommt Kurt“  - ein Wacken ohne den „Gott of Heimorgel“ ist kaum mehr vorstellbar. Wenn Mambo Kurt in die Tasten greift, bleiben auf der Headbanger Stage und im Beer Garden weder Augen und Kehlen trocken noch Tanzbeine ungeschwungen. Ebenfalls eine feste W:O:A-Institution sind die Wacken Firefighters, die den Beer Garden genau so in Ekstase versetzen werden wie ihre blasmusikalischen Kollegen von Blechblosn. Zusätzlich begrüßen wir auf der Beer Garden Stage die Deutschrocker Deine Cousine und die sagenumwobenen Beschissenen 6

Außerdem freuen wir uns noch auf die britischen Rocker Naked Six (mit Seb Byford, dem Sohn von Saxon-Sänger Biff als Frontmann), die Schwermetallerinnen Slave To Sirens aus dem Libanon, die Pagan-Deather Helsott, die US-Prog-Power-Metaller The Offering sowie die norwegische Dampframme Fight The Fight.