Die letzten 8 Metal Battle Finalisten! | W:O:A - Wacken Open Air
Zum Hauptinhalt springen
Erstellt von WackenHelge

Die letzten 8 Metal Battle Finalisten!

Heute stellen wir euch die letzten 8 Finalisten des diesjährigen Metal Battle vor! Diese kommen aus Norwegen, Österreich, Rumänien, Spanien, Schweden, der Schweiz, der Ukraine und den USA!

 

Beginnen wir mit Todesking! Bei dieser Band aus Norwegen ist der Name Programm. Hier gibt es Black n´ Roll Gebolze, dass stilistisch irgendwo zwischen Darkthrone, Khold und Motörhead einschlägt, vom feinsten! Für die düstere Trve Fraktion wahrlich ein Leckerbissen!

 

Düster geht es weiter mit Nemoreus aus Österreich. Die Band vereint in ihren Klängen Folk-, Black-, Pagan- und Death Metal und kombiniert hier sowohl altertümliche Instrumente wie Bouzouki oder Drehelier mit Drums und E-Gitarren. Die Band wurde 2016 gegründet und besingt in ihren Texten unter anderem die zerstörerische Wirkung des Menschen auf die Natur.

 

Und noch einmal Folk Metal. Epic Folk Metal um genau zu sein! An Theos haben in Rumänien das Rennen gemacht und werden von dort aus zum Finale nach Wacken anreisen. Die Band existiert seit 2010, hat bisher 2 Alben auf dem Markt und bereits über 200 Live Shows gespielt.

 

The Flying Scarecrow haben den Metal Battle im spanischen Vorentscheid für sich entschieden. Die Band wurde 2015 gegründet und konnte nach kurzer Zeit di ersten Erfolge feiern mit dem Sieg beim Villa de Bilbao contest oder Performances auf dem Azkena Rockfestival.

Nachdem sie ihr erstes Album im Kasten hatten, gewannen sie auch sogleich den spanischen Metal Battle und werden somit dieses Jahr ebenfalls beim Finale dabei sein.

 

Mit Chugger aus Schweden kommt der Knüppel wieder aus dem Sack. Hier gibt es eine gesunde Portion Groove Death Metal, die dem geneigten Hörer ordentlich die Haare föhnen wird. Die Band hat ein Album auf dem Markt und veröffentlichte im letzten Jahr eine Single samt erfolgreichem Musikvideo namens Grinder.

 

Etwas gemäßigter geht es in der Schweiz weiter. Hier machten Lotrify mit ihrem, wie sie es beschreiben, Melodic Metal das Rennen. Die Band wurde 2008 gegründet und veröffentliche im Jahr 2013 die erste EP. Nach diversen Touren und Konzerten macht man sich nun daran, das erste Studioalbum fertig zu stellen und natürlich den Metal Battle 2018 zu bestreiten.

 

Motanka sind die Finalisten aus der Ukraine. Nach ihrer Gründung 2016 haben sie bereits Shows in Deutschland, Polen und der Ukraine absolviert. Hier gibt es Mystic Metal, welcher sich mit ukrainischen Sagen befasst und altertümliche Intrumentalsounds aus ihrer Heimat mit Metal und Ambient vermischt.

 

Zu guter Letzt stellen wir euch den Finalisten aus den USA vor. Voices of Ruin aus Südkalifornien haben den Vorentscheid in den Staaten für sich entschieden. Die Band wurde 2007 gegründet, hat mittlerweile 2 Alben veröffentlicht und sich ganz dem Melodic Death Metal verschrieben.

 

Damit ist die Runde der Finalisten nun vollständig und wir gratulieren allen Bands für die Teilnahme am internationalen Finale des W:O:A Metal Battle 2018. Am Mittwoch, dem 01.08.2018 beginnt der Battle auf den Brettern der Headbangers- und W.E.T. Stage und wir freuen uns auf die kommenden Performances aller Teilnehmer!