R.I.P. Lemmy | W:O:A - Wacken Open Air
Zum Hauptinhalt springen

R.I.P. Lemmy

Wir sind geschockt und traurig - der Gott des Rock n Roll und einer der größten Künstler und Musiker unserer Zeit, ist am 28.Dezember 2015 – kurz nach einer schweren Krebsdiagnose – im Kreise seiner Familie mit 70 Jahren gestorben.

 

Wie viel Lemmy der Szene und der Musik gegeben und für diese bedeutet hat, muss nicht erklärt werden. Wer hat nicht einen dieser prägenden und unfassbaren „Lemmy-Momente“ erlebt, die Sie oder Ihn dann ein Leben lang begleiten?! Auch das W:O:A durfte neben vielen anderen Festivals, Konzerthallen und Bars der ganzen Welt ein kleiner Teil dessen sein und daran werden wir uns immer mit Dankbarkeit und Freude erinnern.

 

Wie im offiziellen Statement der Band mitgeteilt, werden wir heute einfach nur das Leben von Lemmy zelebrieren indem wir seine Musik hören – und zwar LAUT!

 

„...that´s the way I like it, baby – I don´t want to live forever!“

 

R.I.P. Ian „Lemmy“ Kilmister

1945 - 2015

Born to lose – lived to win

 

<iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/mT7Tny9PuQE" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>