No Sleep ‘til Rückreise! | W:O:A - Wacken Open Air
Zum Hauptinhalt springen
Erstellt von WackenJasper

No Sleep ‘til Rückreise!

Was gehört zu einem ordentlichen Wacken Open Air dazu? Richtig, jede Menge Party. Und wir bieten euch reichlich Gelegenheiten, nicht nur vor den Bühnen. Schon tagsüber steppen im Wackinger Village und in unserem Wasteland ganze Bärenhorden. Essen, trinken, abgefahrene Kostümierungen, Schaukämpfe plus Musik auf zwei Bühnen - Ruhe geht irgendwie anders. Aber hey, wir sind ja auch in Wacken. 

Bei der Metal Disco wird euch das Ballroom Hamburg DJ-Kollektiv allabendlich die härtesten Hits um die Ohren ballern. Wer selbst beweisen will, dass ein Rockstar in ihr oder ihm steckt, bekommt mit der vielleicht weltbesten Coverband Karaoke Till Death die Gelegenheit auf der Beer Garden Stage Stimmbänder und Nackenmuskeln in Szene zu setzen. Wer sich schon mal warm singen möchte, findet die Songliste zum Download genau hier. Freunde der gepflegten Eskalation treffen sich Abend für Abend zum Stelldichein in der Welcome To The Jungle-Area bei Maschine’s Late Night Show. Der Gastgeber hat sich  Verstärkung mitgebracht, mit von der Party sind Kay Ray und Maschines Hausband Alien Rockin Explosion. Das wird (Magen)bitter… Ganz harte bleiben einfach direkt liegen, denn genau an der selben Stelle bittet Saskia Thode jeden Morgen zum beliebten „Metal Yoga“ , mit dem sich nicht nur die Nachwehen der letzten Nacht vorzüglich bekämpfen lassen. Schuld an diesen ist ganz sicher nicht Pensen Paletti - der Alleinunterhalter hat seine Bumm-Gitarre extra für das W:O:A auf Metal getrimmt.

Und was machen wir, wen jemand nicht zur Party kommt? Richtig, wir bringen sie zu ihm. Unsere Stammgäste Blaas Of Glory sowie Duivelspack und Gaita Mayan machen an allen Tagen als Walking Acts das Gelände unsicher und lassen sich von keinem Campingplatz, Bierstand oder Einlassbereich aufhalten. Partyprogramm W:O:A 2019? Check.