Review - Hall of Metal 24.04.2004 | W:O:A - Wacken Open Air
Zum Hauptinhalt springen
Erstellt von Wacken-Martin

Review - Hall of Metal 24.04.2004

Ca. 200 Besucher kamen nach Bokelrehm, zum ersten Fanclubtreffen des offiziellen W:O:A Supporterclub 'Metalheadz e.V.'

7 Bands spielten gegeneinander um einen Platz auf der Wet Stage beim W:O:A.

 

Gewinner-Band: SUFFERAGE

 

Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle von uns!

 

Auch gratulieren wir GUN BARREL, die spontan als 2. Sieger auch noch für das W:O:A nominiert worden sind.

 

Für uns den Fanclub war es das erste FC-Treffen in der Größe und dem Umfang. Es war eine geile Stimmung und familäre intime Atmosphäre....back to the roots wie vor 15 Jahren!

Thanx nochmal an alle Besucher, die teilweise fast 1000 km zurückgelegt haben, um dabeizusein!

 

Wir sind zufrieden mit dem Ablauf - für Kritik sind wir offen und nehmen sie dankend entgegen, wir können nur daraus lernen und es beim nächsten Mal besser machen!

info@woa-metalheadz.de

 

An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bedanken bei:

 

Familie Lucht ; Jens Clausen ; Gemeinde Bokelrehm/Wacken ; Amt Schenefeld ; Polizei Wacken ; Ton + Lichtcrew Armin Gröger ; Sparmarkt Jensen ; Metal-Inside.de ; Hammer ; METALTIX.com ; den Bands Hallowed , Sufferage , Fatal Embrace , Custard , Torment , Vortex , Gun Barrel + ONKEL TOM!

 

Unseren Helfern ein großes Dankeschön für die kräftige Unterstützung:

Hausmeister "from Hell" Dirk Neitzel ; Hippie & Anhang ; Luc & Franc ; Maike ; Nicky ; Hami ; Brsl ; Thekenschlampe ; Steff ; dem W:O:A Team und alle die wir vergessen haben...

 

Die Metalheadz-Orga (Fränk "the Tänk", Biggi, Jens, Tom, Dani, Rohbert & Maike)