TRANSILVANIAN BEAT CLUB at the W:O:A 2006 | W:O:A - Wacken Open Air
Zum Hauptinhalt springen
Erstellt von Wacken-Kai

TRANSILVANIAN BEAT CLUB at the W:O:A 2006

presseinfo: TRANSILVANIAN BEAT CLUB

 

Sex, Schnaps & Rock n´Roll. Der Transilvanian-Beat-Club: ein kleiner Zusammenschluss aufrechter Bauern. Vom Rumänischen Zentralorgan für Kultur nach Westeuropa gesandt um vor den Gefahren des immer öfter heimsuchenden Vampirunwesen zu warnen und gleichzeitig die überragendenden Vorteile des Ostblockwodkas an den Mann und die Frau zu bringen. Musikalisch schickt die Rumänische Regierung einige ihre fähigsten Kinder ins Rennen:

Yantit (Eisregen, Ewigheim)Gitarre und „Gesang“, Theresa (Eisregen)Klavier und Bratsche, Blutknecht-Bass, Dr. Franzenstein-Schlagzeug unterstützt von einigen hier noch nicht namentlich genannten, hochkarätigen Gastmusikanten. Musikalisch eine Mischung aus ihren Hauptbrötchengebern Eisregen und Ewigheim sowie einer ordentlichen Portion schmutzigstem Rock `n Roll mit einer Brise altem Black Metal. Inhaltlich hat sich der Beat Club ganz und gar düsteren Themen wie Vampiren, Wodka usw. verschrieben.

Also: Helm auf, Wodka rein, Beat-Club rein und tanzen bis der Hahn kräht...

 

Homepage: www.transilvanian-beat-club.com

 

Yours,

Wacken Team