Die ersten 5 Metal-Battle 2018 Finalisten!

29.06.2018 Erstellt von WackenHelge


Auch in diesem Jahr tobte überall auf der Welt der Metal-Battle und heute ist es an der Zeit euch die ersten 5 Finalisten vorzustellen!

Diese kommen aus Argentinien, Belgien, Bulgarien, dem Kaukasus und der Karibik!

Malicious Culebra aus Argentinien sind eine 2007 gegründete Groove Metal Band, welche bis jetzt eine Demo und 2 Alben am Start hat.
Nach 11 Jahren Schaffenszeit macht sich die Band nun auf um ihr Land beim Metal-Battle zu vertreten

Behind Bars aus Belgien liefern eine explosive Mischung as Thrash Metal und Hardcore. Gegründet wurden sie 2015 und haben bisher eine Demo und eine EP am Start.
Fans in der Schnittmenge Hatebreed, Heaven Shall Burn, Pro-Pain und Slayer werden hier ihre wahre Freude haben!

Eufobia ist eine Death N Roll Band aus Sofia in Bulgarien und konnte in den vergangenen 10 Jahren schon einiges an Erfahrung sammeln. 3 Alben hat man mittlerweile am Start und dazu gesellen sich über 200 Liveshows mit Bands wie Arch Enemy, Dark Tranquillity, Rotting Christ, Vader, Immolation und vielen weiteren. Nun verschlägt es sie auch nach Wacken um ihr Land beim Metal Battle zu vertreten!

Asylum sind eine 2016 gegründete Groove Metal Band aus Suriname in der Karibik. Die Band hat inzwischen 4 Singles draußen und es in der kurzen Zeit seit ihrer Gründung gleich mal geschafft den örtlichen Metal Battle Vorentscheid 2018 für sich zu entscheiden.

Every Dog Has Its Day aus dem Kaukasus lassen es richtig krachen und bewegen sich musikalisch irgendwo zwischen Deathcore, Mathcore und Metalcore.
2015 gegründet beziehen sie ihre musikalischen Haupteinflüsse von Bands wie Pantera, Meshuggah, The Dillinger Escape Plan oder auch Gojira.

Wir gratulieren an dieser Stelle allen 5 Bands zum Einzug ins Finale und freuen uns alle auf den Bühnen des W:O:A 2018 begrüßen zu dürfen.

Weitere Metal-Battle Finalisten folgen in Kürze!






 

© 2005...2017 by ICS Festival Service GmbH
Design - Hosting by ICS MEDIA SERVICE