Vorankündigung W:O:A 2004 | W:O:A - Wacken Open Air
Zum Hauptinhalt springen
Erstellt von Wacken-Martin

Vorankündigung W:O:A 2004

15th ANNIVERSARY

 

WACKEN OPEN AIR 2004

05.08. ? 07.08.

www.wacken.com

 

Liebe Metalheads!

 

Wir freuen uns schon heute, Euch darauf aufmerksam machen zu dürfen, dass das Wacken Open Air langsam aber sicher auf sein Jubiläumsjahr zu rockt. Im August 2004 werden wir standesgemäß das 15.te Wacken Open Air zusammen mit Euch und den Bands auf dem legendären Wacken Open Air Gelände abfeiern.

 

15 Years ? louder than hell. Wir präsentieren Euch im nächsten Jahr ein Rückblick auf die 15 Jahre W:O:A Geschichte. Mit Überraschungen, Altbewährtem, Reunions, Newcomern und Top-Acts.

 

15 Jahre ?Wacken?! Das steht für 15 Jahre puren und unverfälschten Metal, wie wir ihn lieben. Aber, und erst jetzt im Rückblick wird es deutlich: Es war ein langer, langer Weg.

 

Als Holger Hübner und Thomas Jensen mit Freunden vor 15 Jahren die Idee hatten, ein jährlich wiederkehrendes Open Air Festival für die Freunde harter Metalklänge zu organisieren, ahnten sie noch nicht, dass es einmal zu einem der größten und wichtigsten Heavy Metal Festivals heranwachsen würde. Im Sommer 1990 organisierten die ?Wacken-Macher? das erste Wacken Open Air und bei einem Ticketpreis von 12,-- DM und einem noch recht bescheidenen Open Air Lineup von gerade mal 6 mehr oder weniger unbekannten Bands, schafften ganze 800 Zuschauer den Weg in die inzwischen weltbekannte ?Kuhle? an der Norderstrasse. Nun sind Veranstaltungen dieser Art sicherlich nichts neues und brauchen immer auch eine gewisse Zeit, um zu wachsen, aber selten ist ein Open Air Festival aus der Underground Sparte Metal so schnell so groß geworden ? ohne den ?familiären Flair zu verlieren. Das Line Up wurde von Jahr zu Jahr umfangreicher und mit den ?größeren? Bands, wuchs auch die Zuschauerzahl kontinuierlich in Bereiche herein, die sich die Organisatoren 1990 nicht hätten träumen lassen.

1996 waren es bereits 8000 Metaller in Wacken, eine Verzehnfachung der Fansgemeinde in nur 6 Jahren. Nicht zuletzt auch durch den legendären Auftritt der Böhsen Onkelz, die dem ?Wacken Open Air? in diesem Jahr einen kräftigen Schub verpassten.

Zwischen den Organisatoren des Wacken Open Air, Hübner/Jensen und den Onkelz herrschte schon immer ein freundschaftliches Verhältnis und die gegenseitige Hilfe umfasste nicht nur Auftritte der Onkelz, sondern auch technisches Know How, dass z.B. Thomas Jensen auf den Onkelztouren 98-2002 mitbrachte, als er die technische Leitung für die Onkelz übernahm.

 

So ist es dann auch nur logische Konsequenz, wenn die ?Wackener? sich für ihr Jubiläumsfestival vom 5-7. August 2004 die Onkelz erneut auf die Wiese holen. Gerade die Onkelz, die am 08. August 2003 auf dem Expo-Gelände in Hannover für die Rolling Stones eröffnen, werden auch am 05. August 2004 bei der ?Night to Remember? neben einer Handvoll anderer großer Bands das Jubiläumsfestival in Wacken headlinen.

Die Onkelz, die wie keine andere Band in Deutschland, immmer noch kontrovers diskutiert werden, haben sich in ihrer Vergangenheit, ebenso wie die Wacken-Organisatoren, mehrfach gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit engagiert.

 

Die W:O:A Veranstalter Sheree Hesse, Thomas Jensen und Holger Hübner stehen sehr stark zu der Initiative ?Metalheads against Racism?, unter dessen Banner das Jubiläumsfestival 2004 stehen soll.

 

Aber noch ist es 2003 und das 14. Wacken Open Air läuft gerade auf Hochtouren. Aus anfänglich 6 Metalbands ist ein gigantischer Line Up mit 61 Bands auf 4 verschiedenen Bühnen geworden. Anstatt 800 Die-Hard-Fans, erwartet man inzwischen 30.000 Metalheads. Trotz der entsprechenden professionellen Logistik, die ein Festival in dieser Größenordnung erfordert, ist der Ticketpreis immr noch stabil bei 50,- ? incl. Camping für alle Tage. Dafür bekommt die Metal Gemeinde, die heutzutage aus der ganzen Welt anreist, von Brasilien über Italien, von England über Norwegen sowie von USA nach Japan und Australien, auch ein Line Up geboten, was sich sehen lassen kann. Im nächsten Jahr sind neben den Onkelz, als härtester, lautester und bekanntester deutscher Act auch schon die NWOBHM ? Helden SAXON sowie GRAVE DIGGER, NEVERMORE, AMON AMARTH und BRAINSTORM bestätigt.

 

Wir alle sind auf alle Fälle gespannt, wie das 14. Wacken Open Air verlaufen wird und schauen schon mit einem Auge unter Hochspannung auf das Jubiläumsjahr 2004. Werden wir noch einen draufsetzen können? Werden wir 2003 noch einnmal toppen können? Sicherlich! Ihr könnt auf uns zählen, denn wir zählen auf Euch...

 

in metal we trust.

 

Euer W:O:A TEAM